Die Provinzhelden gehen an den Start

Die Provinzhelden gehen an den Start

Vom 30.11. bis zum 02.12.18 waren Alida Mutlak, Leila Ben Fradj und Jannik Welp für uns beim ersten Seminar der Provinzhelden.

Die Provinzhelden sind ein Projekt des Jugendamtes Kreis Steinfurt. Ziel soll sein Jugendliche im Kreis zu vernetzen und die Jugendbeteiligung in den einzelnen Kommunen zu stärken.

Beim Auftaktseminar letzte Woche war somit zunächst einmal Kennenlernen angesagt.

Bis jetzt besteht die Gruppe aus 36 Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 22 Jahren. Wie unsere Mitglieder berichten, war die Stimmung sehr ausgelassen und sowohl während der Arbeitsphasen als auch in der Freizeit verstand sich die gesamte Gruppe super miteinander. Inhaltlich ging es unter anderem erstmal darum zu klären, was Partizipation eigentlich ist und inwiefern der eigene Ort Jugendliche bereits in Entscheidungen und ähnliches einbindet oder nicht.

Des Weiteren tauschten sich die Teilnehmer unter Anleitung der Referenten darüber aus, wie der weitere Verlauf des Projektes aussehen könnte und welche Erwartungen man an die weiteren Treffen habe.

 

Weitere Informationen zum Projekt findet ihr auf der Website der Provinzhelden oder bei Rap and Act, welche das Projekt unterstützen.

Aktuell sind sogar noch Plätze frei. Wer also Interesse daran hat ein Provinzheld oder eine Provinzheldin zu werden, sollte sich schnell auf der Website anmelden. Das nächste Seminar findet bereits am 08.02.-10.02.2019 statt.

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.